Über mich

Mein Motto

Globale Werte für das Leben Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit. Verantwortung, Freiheit und Integrität: Werte-orientiertes Verhalten weltweit und in den lokalen Kontexten zu fördern, um ein Leben in Würde für alle Menschen und die ganze Schöpfung zu ermöglichen.

Inspiration Offen sein für Gottes inspirierende und kreative Energie zur Verbesserung des Lebens.

Innovation Umsetzen von Innovationen für effiziente Lösungen und Verminderung von Leiden.

Integration Handeln für eine integrative Gesellschaft durch Verringerung der Armut-Reichtum-Schere.


Aktuelle / Kommende Sprechen Engagements


Mein Leben

Christoph Stückelberger, Prof. Dr. Dr. h.c.

Kurzer CV Link  Langer CV Link

Geboren 1951. Verheiratet seit 1975 mit Susanne Stückelberger-Aeschbach, Psychotherapeutin, Kinesiologin, Familientherapeutin. Vier erwachsene Söhne. Ordinierter protestantischer Pfarrer 1979, Doktorat 1988, Habilitation 1995, Professur 2001. Leben in Zürich / Schweiz, Arbeit in Genf / Schweiz.


Gegenwärtige Verantwortungen

Hauptaufgaben

Akademische Verantwortungen

  • Professor Emeritus für Systematische Theologie/ Ethik an der Universität Basel, Schweiz, Theologische Fakultät.
  • Gastprofessor für Ethik an der Godfrey Okoye Universität GOUNI, Enugu, Nigeria, Fakultät für Management und Sozialwissenschaften.
  • Gastprofessor mit Auszeichnung für Ethik am Moskauer Ingenieur- und Physikinstitut MEPhI, Moskau, Russland.
  • Gastprofessor für Ethik am Kingdom Business College KBC, Peking, China.
  • Mitglied des Akademischen Ausschusses des Forschungszentrums für Religionen und Wirtschaft, Minzu Universität, Peking, China.
  • Gastprofessor der Minzu Universität, Forschungszentrums für Religionen und Wirtschaft, Peking, China

Beratungsmandate


Frühere Verantwortungen

Hauptaufgaben

  • Direktor der Globethics.net Stiftung (8 Jahre) 2008-2016
  • Direktor des Instituts für Theologie und Ethik des Verbandes der Schweizer Evangelischen Kirchen (4 Jahre), 2004-2008
  • Direktor der Schweizerischen Entwicklungsorganisation „Brot für alle“ (12 Jahre), 1992-2004.
  • Chefredaktor eines grossen Magazins Kirchenbote, 320’000 Exemplare zwei-wöchentlich (7 Jahre), 1985-1992
  • Theologischer Direktor der Schweizerischen Jugendorganisation „Junge Kirche“ (6 Jahre), 1979-1985

Gründer, Vorstände, Beratungen